Home
Über uns
Familie & Mitarbeitende
Lehrlinge
Geschichte
Leitbild
Schweinezucht
Mutterkuhhaltung
Urdinkel
Produkte von unserem Hof
Hobby Tierhaltung
Hobby
Links
Lageplan
Kontakt
   
 






Unser Hof hat mit vielen Besitzerwechseln, Konkursen und verschiedenen baulichen Veränderungen eine interessante Vergangenheit.


Jahr:            Besitzer / Veränderung: 
bis 1888Baumann Chrisostomus (Holzwerkstatt)
01.10.1888Huber J. A. von Kirchberg (Kantonsrat) / Konkursversteigerung
08.10.1888Baumann Carl von Bazenheid
03.08.1897Baumgartner Albert und Walder Johannes von Sirnach
04.04.1898Baumann Ulrich von Turbental
07.05.1900Baumgartner Albert und Walder Johannes von Sirnach (Konkursversteigerung)
05.06.1900Metzler Johann Baptist
17.12.1900Baumgartner Albert und Walder Johannes von Sirnach
18.05.1901Schättin-Delvay Alois von Bronschhofen (Geb.1877)
1902 Neubau Scheune
1920 Neubau Wohnhaus mit Stickerei

Verunglückt 1923 bei der Arbeit mit den Pferden
20.01.1938Schättin-Brändle Josef (Geb. 1909), Erbteilung
1971 Neubau Schweinemaststall 150 Plätze
24.02.1977Schättin-Räbsamen Wendelin
1977 Einbau Stöckli
1980 Neubau Schweinezuchtstall 24 Moorenplätze
1985 Neubau Rindviehscheune
2002 Neubau Remise mit Jauchegrube
1996Beginn Hochzucht Schweine mit der Rasse Schweizer Edelschwein
01.01.2004Gründung Generationengemeinschaft Schättin-Räbsamen Wendelin und Schättin-Breitenmoser Valentin
2004 Zukauf Liegenschaft Bannwart (6.1 ha Wiesland mit Rindviehscheune)
2004 Neubau Schweinestall 70 Mooren, 220 Aufzuchtplätze
01.01.2010Schättin-Breitenmoser Valentin & Marina
2010 Umbau Wohnhaus
2011 Zukauf 3.5 ha Wiesland von Fässler Hans
2012 Neubau 6 Eberbuchten und Strohlager
2013 8 Eberbuchten
2011Übernahme der Durocherde von Paul Pfleghart, Guntershausen
Hochzucht Schweine mit der Rasse Duroc
2012Zusammenarbeit mit ADN, einem französischem Genetikunternehmen mit der Rasse Duroc
2013Zukauf von französischen Landrassenschweinen von ADN ab dem Betrieb Stickhof Zürich
2014Embryo-Transfer von Duroc-Embryonen aus Frankreich vom Betrieb Earl Maguer, dem Kernzuchtbetrieb der Axiom.
2016Brand der alten Rindviehscheune
Ersatzbau mit Mutterkuhstall, Umbau Milchviehstall in Moorenstall