Home
Über uns
Schweinezucht
Mutterkuhhaltung
Urdinkel
Produkte von unserem Hof
Fleisch
UrDinkelmehl
Geschenkartikel
Hobby Tierhaltung
Hobby
Links
Lageplan
Kontakt
   
 


Fleisch


Gerne nehmen wir ihre Bestellung entgegen. Am besten ausfüllen und per Email zurücksenden.

Wir informieren sie umgehend über den nächsten Schlacht- und Abholtermin.

 


Bestellliste Duroc und Rindfleisch.pdf



Bestellliste Duroc und Rind.doc


Duroc, der Aberdeen-Angus der Schweine....

Aufgrund seiner Schmackhaftigkeit und der guten Marmorierung – intramuskuläres Fett – wird das Duroc auch als der ‘Aberdeen-Angus’ der Schweine bezeichnet. Das Durocschwein und seine hervorragende Fleischqualität ist schon oft beschrieben worden. Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen den hohen Gehalt an intramuskulärem Fett, die minimalen Tropfsaftverluste und den hohen Nährwert und wir können dem nur zustimmen.
Das Fleisch schmeckt aber nicht nur besser, es wurde auch durch eine Vielzahl an Studien nachgewiesen, dass die Bratverluste deutlich geringer und der Nährwert höher ist (höherer Eisengehalt).
Duroc-Schweine variieren deutlich in der Fellfarbe – welche von einem sehr hellen Goldton bis zu mahagoni-braun reichen kann. Die Haut ist immer deutlich heller als die Borsten.
Duroc-Schweine eignen sich hervorragend für die Auslauf-Haltung – wobei sie sowohl Kälte als auch Hitze besonders gut vertragen.
Das ‘Winterfell’ kann recht dicht werden, so dass Durocs dann stark an Wildschweine erinnern. In der heißen Jahreszeit hingegen kann die Haut fast nackt sein. Die Hautpigmentierung schützt vor direkter Sonneneinstrahlung. Zugute kommen den Schweinen hierbei auch ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber Krankheiten und Umwelteinflüssen sowie ihre Stressresistenz.

Eine alte Landrasse aus den USA

Bei den Duroc-Schweinen handelt es sich keineswegs um eine neue Rasse, sondern um eine der ältesten amerikanischen Landrassen. Zwischen 1882 und 1885 wurde sie offiziell als eigenständige Rasse anerkannt. Benannt ist sie nach einem Vollbluthengst namens ‘Duroc’, welcher einem seiner frühen Züchter gehörte. Dieses Temperament entspricht auch ziemlich gut dem der Durocschweine. Sie sind sehr Aktiv und verteidigen ihre Jungen stark. Untereinander sind sie aber sehr sozial und vermeiden Rangkämpfe. Im gewohnten Tagesablauf sind sie sehr umgänglich und zutraulich, verhalten sich aber sehr aufmerksam wenn etwas ungewohnt ist.  ‚Duro‘ ist spanisch und bedeutet ‚hart‘
Es wurde aus verschiedenen, roten Schweineschlägen, die im Nordosten der USA vorkamen sowie iberischen Schweinen, die 1837 aus Spanien nach Kentucky kamen, herausgezüchtet


Jetzt Aktuell:


Midi-Pig 4 Stk. (wie auf Foto) SFr. 5.--




Buurä Rauch Salami Stück SFr. 10.--




Salsiz Stück SFr. 4.--




Trockenfleisch (Rohschinken und Mostbröckli) am Stück SFr. 55.--/kg


Besten Dank für ihre Bestellung